TU Berlin

Fachgebiet RaumfahrttechnikAPPLE (EU)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Lupe

APPLE

Apple – Applied curricula in space exploration and intelligent robotic systems
Ansprechpartner


Lupe

Das Projekt APPLE sieht vor, bestehende Lehrpläne in der Weltraumforschung und im Bereich der intelligenten Robotersysteme anzupassen, zu modernisieren und neu zu strukturieren. Ebenfalls steht die Entwicklung neuer zertifizierter Kurse, entsprechend den neuen Entwicklungen der Region, der Arbeitsmarktnachfrage und dem Bologna-Prozess, im Fokus; sowie innovative Curricula zu testen und die Ergebnisse zu verbreiten. Die geplante Lehrplanreform wird sich auf Inhalt, Struktur, Lehrmethoden und die Verwendung neuer Lehrmaterialien im Hinblick auf die europäische Modernisierungsagenda für die Hochschulbildung konzentrieren. Neu entwickelte Kurse werden nach dem Bachelor-Master-Ph.D -System aufgebaut.
Neben den EU-Partneruniversitäten umfasst das Konsortium Universitäten und kleine bis mittlere Unternehmen aus RU, BY und KZ.

Projektziele

Entsprechend den spezifischen Projektzielen sind folgende Ergebnisse im Rahmen des Projektes geplant:

  •  Analyse und Aktualisierung der vorhandenen Curricula im Zielbereich gemäß den jüngsten Fortschritten
  • 14 neu entwickelte Kerncurricula und 7 übertragbare Module inklusive der Lernplattform: ROBOLAB *
  • Fortbildung des akademischen Lehrpersonals in neuen Curricula und in der B-Learning-Methodik
  • „Master classes“ und Betrieb von ROBOLAB
  • Volle Etablierung und Betrieb der gemeinsamen WEB-basierten Plattform
  • Etablierung von TETRO ** mit Hilfe der Unterstützung von Stakeholdern

* Weltraumrobotiklabor

** Technologietransferstelle


Nähere Informationen können der Projektwebsite entnommen werden:

http://apple.erasmus.plus/

Lupe

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe