direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Raumfahrtplanung und -betrieb 2

Missionskontrollzentrum während des Betriebs von BEESAT-4
Lupe

Im Sommersemester wurden die Grundlagen der Raumfahrtplanung, die Raumfahrtprogramme der Raumfahrtnationen/-organisationen und Grundlagen des Raumflugbetriebs vermittelt. Nun soll das Erlernte am Beispiel der an der TU Berlin entwickelten Satelliten BEESAT-2, BEESAT-4 und TechnoSat in die Praxis umgesetzt werden. In der ersten Semesterhälfte werden die Subsysteme des Raumsegments, die Bodenstationstechnik für den Satellitenbetrieb, sowie die Softwaretechnik für das Bodensegment vorgestellt. Die Projektarbeit findet in Kleingruppen statt. Dabei sollen aktuelle Problemstellungen in der Planung, Durchführung und Auswertung des Satellitenbetrieb bearbeitet werden. Die Studierenden sollen ein Verständnis für die Planungsprozesse entwickeln und den Betrieb von Raumflugmissionen planen, durchführen, auswerten und erweitern können.

Aktuelles

Die Vorlesung beginnt am 18.10.2018 um 14:15 Uhr und findet im F129 (Gebäude Flugtechnik) statt. Eine Anmeldung ist zunächst nicht erforderlich.

Ansprechpartner:

Inhalte

  • Wiederholung Raumfahrtplanung - und Betrieb
  • Satellitenmissionen an der TU Berlin
  • Bodenstationstechnik und Kommunikation
  • Missionsbetrieb mit BEESAT-2, BEESAT-4 und TechnoSat
  • Überblick über Bodenstationssoftware
  • Projektarbeit im Rahmen des Missionsbetriebs von BEESAT-2, BEESAT-4 und TechnoSat

Vorlesungsunterlagen

Literatur

Raumfahrtsysteme: eine Einführung mit Übungen und Lösungen, E. Messerschmidt ; S. Fasoulas. - Berlin u.a.: Springer, 2000. 533 S.

Space Mission Analysis and Design, W. Larson, J. Wertz, Kluwer, 1999

Space Stations. Systems and Utilization, E. Messerschmid, R. Bertrand, Springer 1999, 566 S.

Handbuch der Raumfahrttechnik, Hallmann, W. und Ley, W., München, Wien, Hanser 1999, 792 S.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Fachgebietsleitung

Prof. Dr.-Ing. Klaus Brieß
Tel. +49 (0)30 314-21339
Institut für Luft- und Raumfahrt
Raum F 515