direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Miniaturisierte Raumfahrtsysteme

Check-out von BEESAT-1 am Startplatz Sriharikota in Indien im September 2009
Lupe

Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen
eine besonders enge Verknüpfung von Forschung und Lehre auf den Kerngebieten Nanosatelliten und CubeSats, planetare Rover und Höhenforschungsraketen zur studentischen Ausbildung.

Seit dem Start des ersten Satelliten TUBSAT-A im Jahr 1991 sind von den Mitarbeitern und Studenten des Fachgebiets Raumfahrttechnik weitere zehn Kleinsatelliten gebaut und gestartet worden. Sieben weitere Satelliten
befinden sich gerade in der Entwicklung.

Ebenso werden die Aktivitäten zum Bau und Start eigener Raketen und die Durchführung von Experimenten auf Höhenforschungsraketen mit dem DECAN-Raketenprojekt im Rahmen des STERN-Programms des DLR weitergeführt. Neu hinzugekommen sind Arbeiten zur Entwicklung und Erprobung von planetaren Robotern im Labor und der entsprechenden Missionsbetriebstechnik.

Projekte zu miniaturisierten Raumfahrtsystemen

Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Fachgebietsleitung

Prof. Dr.-Ing. Klaus Brieß
Tel. +49 30 314-21339
Raum F 515

Sekretariat F6

Bettina Taube
Raum F 518
Fachgebiet Raumfahrttechnik
Institut für Luft- und Raumfahrt
Marchstraße 12-14
D-10587 Berlin
Tel.: +49 (0)30 314-21305
Fax: +49 (0)30 314-21306